Mittwoch, 5. Juni 2013

DIY: Babydecke (70 x 90 cm)

In nicht mehr ganz 8 Wochen ist es soweit. Unser kleiner Nachwuchs wird das Licht der Welt erblicken. Mittlerweile hab ich schon fast alles an Babyerstausstattung zu Hause - nur eine Babydecke fehlte noch. Ich habe ein bisschen im Internet gestöbert und mir ein paar Anregungen geholt. Eins war mir klar: Die Decke sollte farblich neutral (man weiß ja nie, vielleicht bekommen wir auch noch ein zweites Kind :) und nicht allzu verspielt sein. Die Decke wurde, wie ihr sehen könnt, in 4 Farben im simpelsten Muster ohne komplizierte Strickanleitung angefertigt.




Material für eine Decke der Größe 70 x 90 cm:
  • 450 g Wolle (85 m / 50 g) 
  • Rundstricknadel (Stärke 5 oder 5,5 / Länge 40 cm)
  • Sticknadel (zum Vernähen der Fäden)
  • Häkelnadel (Stärke 4,5)


Da ich auf Kunstfaser komplett verzichten wollte, habe ich mich für die Cotton Universal von Wolle Rödel entschieden. Sie besteht zu 100 % aus Baumwolle und ist auch nicht teuer. Die Wolle bekommst du natürlich  beim Wolle Rödel- Fachhändler deines Vertrauens oder ganz einfach hier im Onlineshop.

Ich stricke relativ fest, deshalb habe ich eine Rundnadel in der Stärke 5 verwendet. Solltest du locker(er) stricken, kannst du auch Nadeln in der Stärke 4 oder 4,5 benutzen.

Das Stricken der Decke ist total einfach und auch für Anfänger geeignet. Du schlägst einfach 150 Maschen an und strickst anschließend nur rechte Maschen. Ein Farbstreifen entspricht übrigens ein Knäuel Wolle. Nach 8 Farbstreifen (400 g Wolle) kettelst du die Maschen ab und vernähst die Fäden. Mit der restlichen Wolle häkelst du nun einen Rand um die Decke. Ich habe mich für 2 Reihen feste Maschen entschieden. Zum Abschluss werden noch die restlichen Fäden vernäht und volá die Babydecke ist fertig!



Als nächstes werde ich mich an das Stricken von kleinen Babysöckchen machen. Das Ergebnis präsentiere ich euch natürlich demnächst!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen